Fragen und Antworten

Wichtige Informationen rund um Corona:

Liebe Feriengäste,

wir freuen uns Sie wieder in Mecklenburg-Vorpommern begrüßen zu dürfen. Bitte beachten Sie folgende Hinweise für Ihren nächsten Urlaub bei uns.

Die weltweite Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 stellt unsere Volkswirtschaft vor großen Herausforderungen. Aber besonders deutlich ist und war der Tourismus betroffen. Weiterhin sind viele Fragen offen und das Ausmaß ist nicht abschließend klar. 

Richtlinien für ein gesundes Miteinander im Urlaub

Aktuelle Meldungen, Verordnungen & Informationen für Mecklenburg-Vorpommern finden Sie unter:

www.regierung-mv.de/corona/ und auf tourismus-mv/

Die wichtigsten Fragen und Antworten

(Quelle: Auf nach MV)

Liebe Gäste, wir freuen uns Sie wieder in Mecklenburg-Vorpommern begrüßen zu dürfen. Bitte beachten Sie folgende Hinweise für Ihren nächsten Urlaub bei uns.

Richtlinien für ein gesundes Miteinander im Urlaub

1. Die Einreise nach und der Aufenthalt in Mecklenburg-Vorpommern sind grundsätzlich gestattet. Sollten sich Reisende innerhalb von 14 Tagen vor der Einreise nach Mecklenburg-Vorpommern zu einem beliebigen Zeitpunkt in einem Risikogebiet im In- oder Ausland aufgehalten haben, greift die Quarantäneverordnung des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Gäste müssen sich in diesem Fall unverzüglich in Quarantäne begeben.

Die Risikogebiete werden durch das Bundesministerium für Gesundheit, das Auswärtige Amt und das Bundeministerium des Innern, für Bau und Heimat eingestuften und vom Robert Koch-Institut veröffentlicht:

  • Risikogebiete der Landkreise finden Sie hier.
  • International ausgewiesene Risikogebiete finden Sie hier

2. Bei touristischen Anbietern gelten landesweite Schutzstandards. So wird eine kontaktlose Bezahlung empfohlen. In der Gastronomie sind Tische in der Regel vorab zu reservieren, pro Tisch sind maximal 10 Personen zugelassen und es gilt eine Pflicht zur Erfassung der Kontaktdaten einer Hauptperson. Bei Freizeitaktivitäten sollte wenn möglich die eigene Ausrüstung (z. B. Neoprenanzüge, Schuhe, Golf- und Tennisschläger) genutzt werden. 

3. Bitte informieren Sie sich vorab über Corona-bedingte Abläufe und eventuelle Einschränkungen in Ihrem Urlaubsort.

4. Für Übernachtungen in Hotels, in Ferienunterkünften, auf Booten, auf Campingplätzen etc. und Aufenthalte in touristischen Einrichtungen gelten die aktuellen kontaktbegrenzenden Maßnahmen.

5. Es ist ein Mindestabstand zwischen Personen von 1,5 Metern einzuhalten (z. B. an der Rezeption, im Wartebereich, auf Fluren, in gemeinschaftlich genutzten Räumen, an Stränden).

6. In Zweifelsfällen, bei denen der Mindestabstand nicht sicher eingehalten werden kann (z. B. bei engen Wegen, im Fahrstuhl, bei Einweisungen und Übergaben von Ausrüstung/Leihmaterial), sollten Mund-Nase-Bedeckungen getragen werden. 

7. Im öffentlichen Personennahverkehr und im Einzelhandel ist ein Mund-Nase-Bedeckung Pflicht.

8. In allen touristischen Bereichen sind die allgemeinen Hygienemaßnahmen einzuhalten (z. B. regelmäßiges Händewaschen, Nies- und Hust-Etikette, regelmäßiges Lüften genutzter Räume).

9. Wenn vor Ort Krankheitssymptome des Coronavirus auftreten, wenden Sie sich bitte an das örtliche Gesundheitsamt in der von Ihnen bereisten Region oder rufen Sie den bundesweiten Patientenservice unter 116 117 an.

Bitte beachten Sie die Hinweisschilder vor Ort und folgenden Sie den Anweisungen des Personals. Weitere Informationen finden Sie in der aktuellen Verordnung des Landes.

Mit Ihrer Umsicht schützen Sie sich selbst, die anderen Gäste und Ihre Gastgeberinnen und Gastgeber. 

Danke fürs Mitmachen! 

 

Fragen & Antworten

Darf ich als Tagestourist nach Mecklenburg-Vorpommern einreisen?

Ja, es sei denn Sie reisen aus einem Risikogebiet an. In diesem Fall greift die Quarantäneverordnung des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Ich habe Urlaub gebucht, darf ich nach Mecklenburg-Vorpommern anreisen?

Ja, es sei denn Sie reisen aus einem Risikogebiet an. In diesem Fall greift die Quarantäneverordnung des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Die Beherbergung von Gästen, denen die Einreise aufgrund der Infektionsschutzbestimmungen untersagt ist, ist nicht erlaubt.

Ich bin gerade noch in Mecklenburg-Vorpommern und glaube an Corona erkrankt zu sein. An wen muss ich mich wenden?

Eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus kann zu Krankheitszeichen wie Fieber und Husten führen. Auch über Schnupfen, Kurzatmigkeit, Muskel- und Gelenkschmerzen sowie Halsschmerzen und Kopfschmerzen wurde berichtet. Einige Betroffene leiden an Übelkeit/Erbrechen und Durchfall. (vgl. BZgA ). Wenn Sie während Ihres Urlaubs in Mecklenburg-Vorpommern Symptome dieser Art bemerken, wenden Sie sich bitte an das örtliche Gesundheitsamt in der von Ihnen bereisten Region oder rufen Sie den bundesweiten Patientenservice unter 116 117 an.

Ich möchte ein Restaurant in MV besuchen. Was muss ich beachten?  

In der Gastronomie sind Tische in der Regel vorab zu reservieren, damit Warteschlangen vermieden werden. Für die Nachverfolgbarkeit bei Infektionen muss eine Hauptperson die Kontaktdaten bei der Reservierung oder vor Ort angeben. Pro Tisch sind maximal zehn Personen zugelassen. Am Tisch muss von den Gästen keine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden. Es ist ein Mindestabstand zwischen fremden Personen von 1,5 Metern einzuhalten (z. B. Wege, Toilette). In Zweifelsfällen, bei denen der Mindestabstand nicht sicher eingehalten werden kann (z. B. bei engen Wegen, im Fahrstuhl) ist eine Mund-Nasen-Bedeckung vorgeschrieben. Nach Möglichkeit sollte ein kontaktloses Zahlungsverfahren genutzt werden. Ein Besuch des Restaurants durch Gäste, die sich krank fühlen oder in häuslicher Isolierung wegen SARS-CoV-2 befinden, ist strikt untersagt. Hinweisschilder zu Corona-bedingten Abläufen und Verhaltensweisen sind zu beachten. 

Ist mit Einschränkungen im öffentlichen Leben zu rechnen? 

Das öffentliche Leben ist in Mecklenburg-Vorpommern unter anderem in folgenden Bereichen eingeschränkt:

  • Großveranstaltungen mit mehr als 500 Teilnehmern im Außenbereich oder mehr als 200 Personen im Innenbereich sind bis 31. Dezember 2020 untersagt. Dies betrifft im touristischen Kontext alle Arten von Konzerten, Sportveranstaltungen und Vorstellungen verschiedenster Art. Falls Sie Tickets für eine Veranstaltung gebucht haben nehmen Sie bitte Kontakt zum Veranstalter auf.
     
  • Veranstaltungen sind mit max. 200 Teilnehmenden im Innen- bzw. 500 im Außenbereich unter Auflagen und mit Genehmigung des Gesundheitsamtes möglich.
     
  • Der Einzelhandel ist geöffnet. In allen Geschäften ist eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.
     
  • Schankwirtschaften (Bars, Kneipen und ähnliche Einrichtungen) sowie Diskotheken und Clubs sind wieder geöffnet, jedoch sind Tanzveranstaltungen vorerst noch untersagt und es gelten die einschlägigen Abstands- und Kontaktregeln.
     
  • Museen, Galerien und Gedenkstätten, Theater, Konzerthäuser, Schwimm- und Spaßbäder, Freizeitparks, Wellness-/Saunabereiche, Spielhallen, Zirkusse, Schaustellerbetriebe sind geöffnet. Es sind Abstands- und Hygieneregeln zu beachten.
     
  • Touristinformationen sind geöffnet. Bitte informieren Sie sich vor Ort über Öffnungszeiten und geltende Regelungen zu Abstands- und Hygienestandards.
     
  • Verleihstellen von tourismusaffinen Dienstleistungen (Strandkorb, Fahrrad, Wassersport, u. ä.) sind geöffnet.
     
  • Gottesdienste finden unter geltenden Hygiene- und Abstandsauflagen statt.


Wie kann ich meinen Urlaub stornieren und bekomme ich meine Kosten erstattet?

Für Stornierungen gelten zunächst grundsätzlich die zwischen Vermieter (= Hotel, Ferienwohnung, Online-Buchungsplattform, Reiseveranstalter) und Gast vereinbarten Stornoregeln.

Bitte prüfen Sie die Stornierungsbedingungen, nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Vertragspartner auf und streben Sie eine einvernehmliche Lösung an. Für verbindliche juristische Auskünfte zu Ihrer individuellen Buchung wenden Sie sich bitte an Ihren Rechtsbeistand.

Kann ich mich in Mecklenburg-Vorpommern mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bewegen?

Alle Fahrgäste müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung (zum Beispiel Alltagsmaske, Schal, Tuch) tragen. Dies gilt nicht für Kinder bis zum Schuleintritt und für Menschen, die wegen einer Beeinträchtigung keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen können.

Wo kann ich mich bei offiziellen Stellen informieren?

Aktuelle Meldungen zum Thema Coronavirus der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern: www.regierung-mv.de

Informationen zum Coronavirus und möglichen Einschränkungen auf Landkreisebene:

Weitere Informationen:

Tourismus / Urlaub / Vermieter

Bundesregierung

Alle aktuellen Pressemiteilungen online nachzulesen unter: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus

Die Corona-Pandemie und die von der Bundesregierung und dem Deutschen Bundestag beschlossenen Maßnahmen wirken sich auf nahezu alle Lebensbereiche aus. Eine aktuelle Übersicht finden Sie unter: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus

Für die Vollständigkeit & Aktualität wird diesseitig keine Verantwortung übernommen. Bitte informieren Sie sich vor Buchung sowie vor Anreise.

 

BEACHTEN SIE BITTE DIE VORÜBERGEHENDE SCHLIESSUNG UNSERES GSA-BÜROS IN GÖHREN-LEBBIN FÜR DEN KUNDENVERKEHR  

Wir bleiben trotzdem erreichbar! Sie erreichen unser GSA-Büro während unsere Bürozeiten weiterhin telefonisch oder per Email.

Bitte haben Sie Verständnis.

Wir freuen uns, Sie bei uns an der Mecklenburgischen Seenplatte begrüßen zu dürfen.

Bitte bleiben Sie gesund!

Wir sagen: Moin Moin & bis bald im schönen Mecklenburg Vorpommern – im Land zum Leben! 

Herzliche Grüße,

Ihr GSA-Team vom Fleesensee

 

Zahlt die Reiserücktrittsversicherung?

Eine Reiserücktrittversicherung zahlt nicht, wenn Urlauber aus Angst vor einer Ansteckung von ihrer Reise zurücktreten möchten. Sie treten in Kraft, wenn Urlauber vor Reiseantritt erkranken.

Informationen des Deutschen Ferienhausverbandes

Quelle: Aktuelle Information des Deutschen Ferienhausverbandes

Mit dem neuen Info-Portal corona-navigator.de bietet das Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes Touristikern jetzt Zugang zu Nachrichten und Wissen über die aktuelle Lage. Corona-Navigator gibt Orientierung für die Tourismuswirtschaft. corona-navigator.de

Informationen und Pressemitteilungen der Landesregierung

Aktuelle Informationen der Landesregierung finden Sie unter nachfolgendem Link -> Wichtige Informationen der Landesregierung MV zum Coronavirus

Die Bundesregierung und die Regierungschefs der Bundesländer haben am 16. März 2020 folgende Leitlinien zum einheitlichen Vorgehen zur weiteren Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich angesichts der Corona-Epidemie in Deutschland vereinbart: -> Leitlinien Bundesregierung

Ich reise später an...
Eine spätere Anreise ist kein Problem und bei GSA-Ferienobjekten völlig stressfrei, da Sie mit dem Schlüsselkasten-Code auch spät am Abend somit an die Objektschlüssel kommen und Zutritt zum Ferienobjekt erhalten.
 
Fragen zur Kurabgabe
In den meisten Ferienorten herrscht Kurabgabepflicht. Diese wird bei GSA-Ferienobjekten in die Mietverträge inkludiert. Die Kurabgabesatzung senden wir Ihnen mit Ihren Mietvertragsunterlagen.
Weitere Infos dazu erhalten Sie mit Ihren Anreiseinfos von unserem GSA-Team per Email.
 
 
 
 
Kann ich Bettwäsche und Handtücher buchen
Sie können optional pro Person Bettwäsche und Handtücher gegen Gebühr buchen. Dieses muss spätestens 5 Wochen vor Ihrer Anreise schriftlich per Email von Ihnen gebucht und vor Anreise Ihrerseits bezahlt sein. Vor Ort ist eine Nachbuchung von Wäsche generell ausgeschlossen. Bitte prüfen Sie dieses vor Ihrer Anreise.
 
Fragen zum Reiserücktritt
Wir empfehlen nach erfolgter Buchung eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen (sofern Sie keine haben). Infos dazu finden Sie auf diesem Portal unter Service unter -> Reiserücktrittversicherung. Sofern Sie stornieren müssen, beachten Sie bitte die Allgemeinen Mietbedingungen, die u. a. das Stornorecht regeln. Diese finden Sie bei allen GSA-Ferienobjekten im Inserat. Des Weiteren erhalten Sie diese bei Buchung mit den Mietvertragsunterlagen.

Wir wünschen Ihnen eine stressfreie Anreise, einen entspannten Aufenthal. Unser GSA-Büro in Göhren-Lebbin steht Ihnen gerne bei Fragen oder Problemen zu den angegebenen Öffnungszeiten telefonisch oder per Email zur Verfügung.
Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen
X